Aktuelles

Das Morgen an der Ecke

Das Großartige an meiner Arbeit – die Vielfältigkeit, die ich erlebe. Eins der Projekte, die ich künstlerisch medial begleite, ist die Entwicklung einer Tanztheaterperformance für junges Publikum. „Das Morgen an der Ecke“ untersucht den Stadtraum Schöneberg als urbanen Ausgangspunkt für Zukunftsforschung, für Wünsche und die Frage danach, wie wir leben wollen. Zusammen mit dem Kurs Darstellendes Spiel der Katholischen Schule St. Franziskus und dem Feld Theater entsteht eine Tanzperformance-Spaziergang durch den Schöneberger Kiez zwischen Winterfeldplatz, Pallasstraße und ehemaligem Hochbunker. Das…

Read More
Konfetti im Gehirn

From Penpal to Paypal

Meine Oma würde mir sagen „Mädchen, du kannst doch viel sauberer schreiben!“, meine Lehrer würden mir vermutlich in Grammatik wieder eine 5 geben und meine innere Kritikerin würde fragen „Na wofür oder für wen soll denn dieser Quatsch jetzt wieder gut sein?“.

Read More

Festanstellung als freie Künstlerin?

Kunst ermöglicht Menschen einen erweiterten Zugang gerade zu schwierigen Themen. Durch freies künstlerischen Arbeiten und Forschen können sinnliche, intuitive, unbewusste und uns Menschen tief berührende Begegnungspunkte entstehen. Diese dürfen im großen gesellschaftlichen Diskurs nicht fehlen!

Read More
Socken her!

Socken her!

Ich arbeite an einem Kunstprojekt zum „Elternsein während Pandemiezeiten“ und brauche tausendmillionen einzelne Socken. Ihr wisst schon: die, deren Gegenstück auch nach akribischem Suchen nicht mehr aufzufinden sind.

Read More

For Future

Der Klimawandel ist so groß und komplex, dass er nur schwer begreifbar ist. In Zusammenarbeit mit den Scientist for Future entstand ein umfangreiches, digitales Material für Lehrkräfte und eine Webseite mit Klima-Experimenten für Kinder.

Read More
Kooperation & Kunden
bunt, ja bunt Newsletter erhalten