Picasso Zitat

 Was ist die Aufgabe einer Künstlerin?

Anstiften zum
Einmischen

Seit 2003 habe ich an vielen Gruppen- und Einzelausstellungen & Künstlerprojekten in Deutschland, Östereich, Polen und Dänemark teilgenommen. Wandel und gesellschaftliche Transformation war schon immer mein Thema. Irgendwann fand ich es langweilig, nur Kunst für Galeriepublikum zu schaffen, das bestimmte Erwartungen hat und Kunst konsumiert. 2011 verlagerte ich meinen künstlerischen Schwerpunkt. Mitten rein ins Leben. Erfahren statt Wissen. Meine Kunst findet heute da statt, wo Menschen sind. Da, wo Reibung stattfindet, mit dem was ist. Da, wo Visionen zur Zukunft von Morgen entstehen. Als forschende Künstlerin untersuche ich Gesellschaft im Wandel, mache sichtbar, werfe Fragen auf, baue Brücken, wo bisher ein Zugang fehlt. Mit meiner künstlerischen Arbeit gestalte ich die Gesellschaft mit, statt sie nur von anderen gestalten zu lassen.

Auststellungen & Interventionen

Kunstfestival Aquamediale 15

Aquamediale

Kunstfestival Mensch prokontra Natur

Keine Stille ohne Geräusch, kein Geräusch ohne Stille

Installation mit interaktiven Multimedia-Arbeiten; Kunst aus der Perspektive gesellschaftlicher Verantwortung

Schlepzig/Słopišća, Spreewald

www.aquamediale.de

Vom Werden zum Sein

Vom Werden zum Sein – Künstlerischer Workshop

Mehrtägiges Labor zur Gestaltung der eigenen Haltung unter Verwendung künstlerischer Mittel mit Pädagog*innen

#Unfehler

2023 #Unfehler – Künstlerischer Großraumworkshop mit mehr als 50 Teilnehmer*innen

Intergenerative Denkwerkstatt zu Fehlerkultur, Vision und Praxis. Manifest für Paradigmenwechsel

Haltung einhandeln – 30 Jahre Kulturelle Bildung

30 Jahre MACHmit! Museum Berlin

Performative Intervention nach „One Minute Sculptures“ von Erwin Wurm, Berlin

Gestaltung kommt von Haltung

Bundesakademie für Kulturelle Bildung *

Performative Intervention beim Abschlussfest von Schule:Kultur!

bei der Abschlussveranstaltung von Schule:Kultur!

Hannover

Von der Kunst verloren zu gehen und sich darin wieder zu finden

2023 Bundesakademie für Kulturelle Bildung

Lecture Performance und künstlerische Workshops mit Pädagog*innen im Programm Schule:Kultur! der BA

Mehrere Onlineveranstaltungen

Lecture Performance zu Unsicherheitstoleranz

2023 Forum Bildung Digitalisierung


Training mit zivilgesellschaftlichen Akteur*innen aus Bildung & Schulentwicklung, Onlinekonferenz

Kunstfestival Aquamediale 13

2023 Infusion – Inklusion | Wasserwanderungen

Tropfende Kanister aus internationalen Gewässern, Erforschung des Heimatbegriffs, Dualität von Grenzen.
Straupitz/Tšupc www.aquamediale.de

Demokratie neu erfinden

2019 Kinder & Jugendkonferenz Landkreis Oberhavelland

Forschende Praxis mit künstlerischen Mitteln

Oranienburg

Es denkt in mir

2017 Open Art Academy

Mit experimentellem Zeichnen die Fähigkeit zur Introspektive fördern

https://kh-berlin.de/projekte/projekt-detail/2362

Was zeichnest du, Maschine?

2016 Open Art Academy

Künstlerisch forschende Praxis, u.a. Untersuchung der Rolle des Bewusstseins in künstlerischer Praxis

https://kh-berlin.de/projekte/projekt-detail/2109

Urban Art Festival

2017 Künstlerische Interventionen

Forschungswerkstatt mit Künstler*innen zu Wahrneh-mungsprozess, Reizverarbeitung und Erfahrungsvermittlung, Görlitz

weitere Inverventionen
2016„In Situ – Zeichnen wie MacGyver“, 2017 „Es zeichnet in mir“ und 2018 „Von der Zeichnung zur Bewegung“

Kühlhaus Görlitz

Netzkultur: Identity sucks

2014 Berliner Festspiele Netzkultur: Identity sucks


Ausstellung der Installationen:

Schlaf mit mir
Chatroulette Portraits

Künsterische Intervention:
Schau mir in die Pixel, Baby

Schau mir in die Pixel, Baby

2010 Schau mir in die Pixel, Baby

Intervention zusammen mit Jana Dörfelt bei Artfestival unORTung VI

Wien